Workshop über bessere Arbeitsbedingungen in der IT-Industrie

Sie sind hier:Home/Neuheiten/Workshop über bessere Arbeitsbedingungen in der IT-Industrie

Workshop über bessere Arbeitsbedingungen in der IT-Industrie

Im November haben wir uns an einem Workshop in Deutschland beteiligt, um den Austausch mit öffentlichen Auftraggebern, Politik, NGOs und der IT-Industrie über die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der weltweiten IT-Industrie zu vertiefen.

In der Eröffnungsrede des Workshops wurde die problematische Situation in China hervorgehoben, wo in der Industrie zunehmend Werkstudenten als Arbeitskräfte mit sehr beschränkten Rechten eingesetzt werden.

Einkäufer schilderten, wie schwierig oft die Überprüfung sei, dass die in einem Vertrag niedergelegten Anforderungen tatsächlich erfüllt würden. Insbesondere für eine sozial verantwortliche Fertigung ist es sehr schwer, die Fabriken zu kontrollieren und nur als Einkäufer korrigierende Maßnahmenpläne umzusetzen.

Auf dem Workshop, der von WEED und One World Network NRW organisiert wurde, stellten wir dar, wie TCO Certified als Tool beim Einkauf genutzt werden kann, um sicherzustellen, dass die Arbeitsbedingungen überwacht und festgestellte Verstöße behoben werden. Derzeit ist TCO Certified das einzige globale Zertifikat für IT-Produkte, das soziale Aspekte berücksichtigt.

Wenden Sie sich an uns für weitere Informationen, wie Sie TCO Certified nutzen können, um Kriterien einer sozial verantwortlichen Fertigung bei Ihrer IT-Beschaffung zu berücksichtigen.

Sozial verantwortliche IT Beschaffung in der Praxis

Hintergründe, Informationsquellen und Hilfestellungen
Dokumentation der IT-Fachkonferenz 2015 in Gelsenkirchen

2017-03-06T09:41:07+00:00 11 February, 2016|Categories: Neuheiten|Tags: , , , |