Die neue Studie von Greenpeace zeigt, dass die Verbraucher an langlebigen Smartphones interessiert sind, die keine gefährlichen Stoffe enthalten sowie leicht repariert und recycelt werden können.

Für die Studie, die Teil der Kampagne True Innovation campaign ist, wurden Fragen an 1000 Erwachsene in sechs wichtigen Smartphone-Märkten gestellt: USA, Russland, Mexiko, Deutschland, China und Südkorea. Die Fragen bezogen sich auf Nachhaltigkeitsmerkmale, Möglichkeiten, die Produkte reparieren und auf den neuesten Stand bringen zu lassen, sowie zu recyceln.

Laut der Umfrage lassen relativ wenige Verbraucher – vor allem in Deutschland und den USA – ihr Smartphone reparieren, um es länger verwenden zu können. Stattdessen ist der Wunsch, die neuesten Produkte zu besitzen, oft der Haupttreiber für den Kauf von Smartphones. Gleichzeitig meinte mehr als die Hälfte der Befragten auch, dass Hersteller zu oft neue Modelle vermarkten.

Eine Mehrheit der Befragten gab an, dass die Lebensdauer der Batterie, einfache Wartung und lange Lebensdauer bei einem Smartphone wichtige Nachhaltigkeitsaspekte sind. Noch mehr sind daran interessiert, dass ihre Smartphones keine gefährlichen Stoffe enthalten.

LESEN SIE MEHR ÜBER DIE UMFRAGE

Die wichtigsten Ergebnisse der Umfrage

  • Mehr als ein Drittel der Befragten sagte, dass sie ihr neuestes Smartphone gekauft haben, weil sie das neueste Modell haben wollten, nicht weil das jetzige beschädigt oder abhanden gekommen ist.
  • Die meisten besaßen mehrere Smartphones gleichzeitig, einschließlich Produkten, die nicht verwendet werden. Von durchschnittlich 3,2 in Deutschland bis 5,6 in Russland.
  • Mehr als die Hälfte war der Ansicht, dass die Hersteller öfter als nötig neue Produkte vermarkten.
  • 4 von 5 antworteten, dass es wichtig ist, dass ein Smartphone leicht repariert werden kann. In einigen Ländern, wie Deutschland und den USA, gab es nur wenige, die tatsächlich ein beschädigtes Smartphone reparieren ließen.
  • 4 von 5 Befragten antworteten, dass es wichtig ist, dass die Produkte keine gefährlichen Substanzen enthalten.
  • Mehr als 90 Prozent der Teilnehmer antworteten, dass ein Smartphone lange halten sollte.
Quelle: Greenpeace, Is it Time for the True Innovation

Verlangen Sie TCO Certified beim Kauf von Smartphones

TCO Certified für Smartphones stellt Nachhaltigkeitsanforderungen aus einer Lebenszyklusperspektive, die viele der im Bericht von Greenpeace skizzierten Herausforderungen entsprechen.

Die Anforderungen von TCO Certified tragen direkt dazu bei, Marken und Anbieter in eine verantwortlichere und nachhaltigere Richtung zu bewegen.

Die Kriterien für TCO Certified sind:

  • Längere Lebensdauer, mit austauschbarer Batterie und Verfügbarkeit von Ersatzteilen
  • Produkte, die für einfacheres Recycling entwickelt entwickelt worden sind.
LESEN SIE MEHR ÜBER TCO CERTIFIED SMARTPHONES